Datenschutzbestimmungen | Telefèric de Montjuïc
  • Home
  • Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Hola Barcelona, your travel solution

Informationen zur verarbeitung personenbezogener daten

Die Gesellschaft PROJECTES I SERVEIS DE MOBILITAT S.A. (im Folgenden PSM) unterhält eine Geheimhaltungsrichtlinie im Hinblick auf die von ihren Benutzern zur Verfügung gestellten Daten und verpflichtet sich zu deren Schutz. Dieser Schutz umfasst die Erfassung und Nutzung der über die Website zur Verfügung gestellten Informationen.

In diesem Sinne garantiert PSM gemäß den Vorgaben des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (LOPD), dass die personenbezogenen Daten der Benutzer vertraulich behandelt werden und dass der Server, auf denen die Daten gespeichert und verarbeitet werden, mit den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet ist, um zu verhindern, dass nicht autorisierte Dritte auf diese zugreifen können.

Zu diesem Zweck garantiert PSM, dass die entsprechenden technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen in ihren Installationen, Systemen und Dateien in Übereinstimmung mit den Vorgaben des königlichen Dekrets 1720/2007 vom 21. Dezember (RLOPD), mit dem die Anwendungsregelungen des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten genehmigt wird, ergriffen wurden. 

PSM kann die personenbezogenen Daten und jegliche sonstige in ihren Dateien vorhandenen Informationen an die zuständigen öffentlichen Behörden abtreten, sofern diese in Übereinstimmung mit den jeweils gültigen gesetzlichen und ordnungsgemäßen Bestimmungen angefordert werden. Eine sonstige Abtretung bzw. Übertragung von Daten an Drittländer ist nicht vorgesehen.

In Erfüllung des Datenschutzgesetzes (LOPD) und des zugehörigen königlichen Dekrets (RLOPD) informieren wir, dass die bereitgestellten Daten erforderlich sind, um die von Ihnen im vorliegenden Formular gestellte Anfrage zu bearbeiten. Diese werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Das durch Ihren Antrag entstandene Vertragsverhältnis ist die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung und Ihre Daten werden solange gespeichert, bis die beantragte Bearbeitung abgeschlossen ist. Dies gilt immer dann, wenn Sie nicht ausdrücklich dem Empfang von kommerziellen Informationen durch Annahme unserer Werberichtlinie zugestimmt haben.

 

 

Sie können Ihre Rechte auf Zugriff, Widerspruch, Berichtigung und Löschung geltend machen. Dazu richten Sie ein Schreiben an TMB per E-Mail an atencioclient@tmb.cat bzw. per Post an den Gesellschaftssitz von PSM: Carrer 60, número 21-23, sector A, polígono industrial de la Zona Franca, 08040 Barcelona. Das Schreiben muss folgenden Betreff enthalten: „Ausübung Rechte LOPD“. Sollte Ihren Rechten nicht stattgegeben werden, können Sie eine Reklamation an die zuständige Kontrollbehörde APDCAT (katalanische Datenschutzbehörde) richten.

Werberichtlinie

Die Gesellschaft PROJECTES I SERVEIS DE MOBILITAT, S.A. (im Folgenden PSM) ist, wie Sie oben informiert wurden, Inhaberin Ihrer personenbezogenen Daten zur Abwicklung Ihres Antrags.

Unbeschadet dessen können Ihre personenbezogenen Daten für den Fall, dass Sie uns ausdrücklich durch Markieren des Kästchens bezüglich der "Werberichtlinie" Ihre Genehmigung erteilen, darüber hinaus dazu genutzt werden, um Sie auf jeglichem Wege, einschließlich Internet, zum Zwecke von kommerzieller Werbung über die von den Unternehmen der TMB-Gruppe angebotenen Leistungen zu kontaktieren.

Dazu dient Ihre Zustimmung als gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung und Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie ausdrücklich mitteilen, dass Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten.

Sie können Ihre Rechte auf Zugriff, Widerspruch, Berichtigung und Löschung geltend machen. Dazu richten Sie ein Schreiben an TMB per E-Mail an atencioclient@tmb.cat bzw. per Post an den Gesellschaftssitz von PSM: Carrer 60, número 21-23, sector A, polígono industrial de la Zona Franca, 08040 Barcelona. Das Schreiben muss folgenden Betreff enthalten: „Ausübung Rechte LOPD“. Sollte Ihren Rechten nicht stattgegeben werden, können Sie eine Reklamation an die zuständige Kontrollbehörde APDCAT (katalanische Datenschutzbehörde) richten.